1. Mai NAZIFREI 2015 Demonstrationstag gegen NPD

Reden und Nachberichterstattung

1 Mnchengladbach stellt sich querAnsprache von Ferdinand Hoeren (Sprecher des Mönchengladbacher Bündnis: "Aufstehen! Für Menschenwürde - Gegen Rechtsextremismus"

"Liebe demokratische Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich begrüße Sie herzlich im Namen des „Mönchengladbacher Bündnis: Aufstehen! – Für Menschenwürde – Gegen Rechtsextremismus“ und auch der Aktionsinitiative „Mönchengladbach stellt sich quer“ zu unserer gemeinsamen Demonstration „1. Mai Nazifrei“. Ich danke den Initiatoren,

denn sie haben für heute unsren Kreis vergrößert und stärker gemacht.

Besonders begrüßen will ich unsere Bundestagsabgeordnete Gülistan Yüksel und unseren Landtagsabgeordneten Hans-Willi Körfges sowie alle Damen und Herren aus dem Mönchengladbacher Stadtrat sowie alle Bürgerinnen und Bürger aus umliegenden Ortschaften.

Wir demonstrieren heute gegen die NPD, die unsere Verfassung und hier die Meinungsfreiheit und das Demonstrationsrecht dazu benutzt, gegen Asylbewerber und Flüchtlinge in menschenverachtender Art zu hetzten.

Weiterlesen >Ansprache Ferdiand Hoeren

Demo1Mai2015 HBFAnspracher von Pfarrer Dietrich Denker (Superintendent des Kirchenkreises Gladbach-Neuss)

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 1. Mai eine Kundgebung des „Mönchengladbacher Bündnisses "Aufstehen! Für Menschenwürde - Gegen Rechtsextremismus" ?

Eine überparteiliche Maikundgebung, bei der alle Bündnismitglieder, Gewerkschaften und Kirchen und viele andere gesellschaftliche Gruppen Hand in Hand zusammen stehen.

Wir treten heute laut und öffentlich ein für die Würde aller Menschen und stehen auf gegen jede Form rechtsnationaler Hetze gegen Ausländer und Asylanten.

Ein internationales Manifest – das ist und das war der 1. Mai. Es ging schon am Ende des 19. Jahrhunderts um die Würde des Menschen. Konkret: um die internationale Forderung aller Arbeiterinnen und Arbeiter, aufzustehen und für menschenwürdige Arbeitszeiten einzutreten. Nach einigem Hin und Her, nach Erfolgen und Misserfolgen auch politischen Debatten zwischen Kommunisten und Sozialisten haben die Nazis 1933 diesen Arbeiter- und Streiktag sozusagen als Feiertag okkupiert. Sie haben die Gewerkschaften gleichgeschaltet. Hitler hat den Tag zum Tag der NATIONALEN Arbeit erklärt.

Und heute? Die Arbeiterbewegung (eigenlich nicht nur die) hat sich den Tag nach 1945 zurückerobert.

Weiterlesen >Ansprache Dietrich Denker

Nachberichterstattung Demo1Mai2015 Wegstrecke

Internet
MGstelltsichquer

https://www.facebook.com/MGstelltsichquer

IG Metall Mönchengladbach

http://netkey40.igmetall.de/homepages/moenchengladbach/jahresbersicht/2015/1mai2015inderregion.html

Blick nach Rechts

http://www.bnr.de/artikel/hintergrund/braune-hetzparolen-zum-1-mai

Ruhrbarone

http://www.ruhrbarone.de/nazis-spuken-am-1-mai-liveticker/106052

RP-online

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/2000-gehen-gegen-npd-auf-die-strasse-aid-1.5058648

RP-online

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/2000-menschen-protestieren-gegen-npd-demo-aid-1.5056943

Presseportal/Polizeipresse

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/30127/3011409/pol-mg-fazit-der-polizei-nach-den-demonstrationen-in-moenchengladbach

Jusos Mönchengladbach

http://jusos-mg.de/jusos-gehen-auf-distanz-zur-jungen-union/#more-2004

Bilderstrecken

Klarmann

http://unklarmann.blogsport.de/2015/05/03/fotos-npd-aufmarsch-und-teile-des-gegenprotestes-am-1-mai-in-moenchengladbach/

RP-online

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/npd-demo-in-moenchengladbach-mobilisiert-gegendemonstranten-bid-1.5056944

Video

RP-online

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/die-npd-zieht-durch-moenchengladbach-vid-1.5057370

Text des gemeinsamen Aufrufes

Am 1.Mai wollen Nazis in Mönchengladbach gegen Asylbewerber*innen hetzen. Die NPD hat eine Demonstration gegen angeblichen Asylbetrug angemeldet und mobilisiert landesweit nach Mönchengladbach.

Wir sagen ganz klar: Da haben wir keinen Bock drauf!FlyerDemo1Mai2015 Weder die menschenverachtenden Ansichten der NPD noch ihr Rassismus und Nationalismus hat etwas inMönchengladbach verloren. Wir wollen ganz klar Stellung beziehen gegen die Hetze der NPD gegen
Asylbewerber*innen ‐ Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, haben Schutz verdient! Wir werden Flüchtlinge gegen Rassist*innen und Rechtsradikale jeglicher Couleur verteidigen!
Nicht nur, weil wir das Gedankengut der NPD in Mönchengladbach nicht dulden werden, sondern auch, weil die Wahl des Termins ‐ dem internationalen Tag der Arbeit ‐ eine klare Provokation gegenüber den Gewerkschaften und anderen Verbänden und Gruppen aus der Arbeiter*innenbewegung darstellt, werden wir am 1. Mai deutlich zeigen, dass Nazis hier nicht willkommen sind.
Aus diesem Grund rufen wir dazu auf, sich am 1. Mai an den Gegenaktionen zum NPD‐Aufmarsch zu beteiligen.
Nur gemeinsam können wir uns dem Aufmarsch entgegenstellen und den Tag zu einem Desaster für die NPD und ihre Anhänger*innen machen.
Kein Fußbreit den Faschisten!


Bisherige Unterzeichner*innen des Aufrufes:


Pfarrer Ulrich Clancett
Regionaldekan Mönchengladbach im Bistum Aachen
Pfarrer Dietrich Denker
Superintendent Kirchenkreis Gladbach‐Neuss
Pfarrer Johannes van der Vorst
Bezirkspräses der Schützenbruderschaften

Edmund Erlemann, Pfarrer i.R.
• Antifaschistische Aktion Mönchengladbach
• Arbeitslosenzentrum Mönchengladbach
• AStA Hochschule Niederrhein
• Attac Mönchengladbach
• Barbara Gersmann, Bezirksvorsteherin Mönchengladbach‐Süd
• BAUM Bürger‐Aktion Umweltschutz Mönchengladbach e. V.
• Bezirksschüler*innenvertretung
• Bündnis „Aufstehen! Für Menschenrechte – Gegen Rechtsextremismus“
• Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Mönchengladbbach
• Bündnis für Menschenwürde und Arbeit
• DGB Mönchengladbach
• Die LINKE Mönchengladbach
• Die PARTEI Mönchengladbach
• Eintagsfliege – Kultur und Konzertgruppe
• Fanprojekt De Kull e.V.
• Förderverein Stiftung Volksverein Mönchengladbach e.V.
• Gesellschaft für Christlich‐jüdische Zusammenarbeit Mönchengladbach e.V.
• GEW – Die Bildungsgewerkschaft Mönchengladbach
• HORST Musik‐ und Kulturförderung e.V.
• IG Metall Jugend Mönchengladbach
• Initiative Gründerzeitviertel e. V.
• IPPNW‐Regionalgruppe MG/KR ‐ Ärzte für die Verhinderung des Atomkriegs/in sozialer Verantwortung
• Jusos Mönchengladbach
• Katzenstein e.V.
• Mönchengladbacher Karnevals Verband e.V.
• Philippakademie Kirchenkreis Gladbach‐Neuss
• Piratenpartei Mönchengladbach
• SJD Die Falken Mönchengladbach und Nordrheinwestfalen
• SPD Mönchengladbach
• Stadtjugendring
• Theo‐Hespers‐Stiftung
• Transition Town Initiative Mönchengladbach
• Ver.di‐Jugend Linker Niederrhein
• Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes ‐ Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Mönchengladbach‐Grenzland
• Volksverein Mönchengladbach
Wir werden unterstützt von!